Home

"Mir scheint, die Menschheit hat sich in ihrem Suchen nach dem rechten Weg verirrt und

trotz aller Bemühungen, ins Licht zu kommen, wird die Dunkel-Finsternis dabei immer

größer. Sie wohnt im Herzen und niemand kann das ändern, außer dem Menschen

selbst. Es braucht dazu seinen Willen, das ändern zu wollen und durch die dafür

notwendige Reinigung zu gehen. "Mein Herz ist rein“ muss und kann und darf

dabei das Ziel sein! Diese Reinheit muss nicht mit Arbeit und ausgiebigem

Schrubben verbunden sein. Sie kann durch die bewusste Entscheidung

zur Ehrlichkeit sich selbst und anderen gegenüber erlangt werden.

Das braucht Mut in einer Kultur, die auf Manipulation beruht

und aufbaut. Denn Ehrlichkeit und Manipulationen schließen

sich aus. Jeder Mensch hat jedoch die Fähigkeit zur

Wahrhaftigkeit. Sie bewusst zu leben ist der Schlüssel,

der aus Finsternis und Chaos heraus führen wird.

Selbstbetrug ist nicht mehr möglich.

Er ist die wahre Ursache dieser Katastrophe,

die sich die Menschheit selbst geschaffen hat.

Verführungen haben das befördert, jedoch nicht verursacht."

(Durchgabe vom 27. Juli 2009 aus der höchsten Quelle)

Auf den folgenden Seiten beschreibe ich Ursachen des den meisten Menschen noch nicht bewussten Selbstbetrugs, wieso er nicht mehr möglich ist, wie wir uns darüber hinaus entwickeln, wieso das sinnvoll ist und was wir so gewinnen.

© Ursula Hundemer, 2017